UNSERE LEISTUNGEN
AUF
EINEN BLICK

Die Betreuung und Pflege von Menschen erfordert ein Höchstmaß an Erfahrung, Fachwissen und Einfühlungsvermögen. Mit Respekt und Zuverlässigkeit sorgen unsere Mitarbeitenden, im Zusammenwirken mit unseren Kunden und Angehörigen, für einen achtsamen und würdevollen Umgang miteinander. Wir bieten ein breitgefächertes Angebot aus Dienstleistungen folgender Art an:

Pflege

Langzeitpflege für pflegebedürftige Senioren

In den Markus-Pflüger-Zentren werden Sie von einem motivierten Team aus qualifizierten Pflegekräften und Alltagsbegleitern gepflegt und betreut. Dabei richten wir unser Tun individuell auf Ihre Bedürfnisse und Ressourcen aus.

Gerne dürfen Sie Ihr Zimmer mit eigenen Möbeln nach Ihren Wünschen einrichten und gestalten. Unsere vielfältigen Freizeit- und Aktivierungsangebote helfen Anschluss zu finden, soziale Kontakte zu pflegen sowie neue Kontakte zu knüpfen.

Ihre Ansprechpartner

Langzeitpflege für Menschen mit psychischen Erkrankungen oder Suchterkrankungen

Die Markus-Pflüger-Zentren bieten Menschen mit einer psychischen Erkrankung oder Suchterkrankungen und erhöhtem körperlichem Pflegebedarf ein Zuhause. In offenen als auch in  beschützenden Wohnbereichen werden pflegebedürftige Menschen mit seelischer Behinderung oder Demenz von qualifizierten Pflegefachkräften und Alltagsbegleitern in ihrem Alltag individuell betreut und unterstützt. Mit diesen differenzierten Angeboten verbinden wir Leistungsangebote der Pflege und der Eingliederungshilfe.

Das Leben in einer Wohngruppe schafft Möglichkeiten, die soziale Isolation zu überwinden und sich in gegenseitiger Akzeptanz und Unterstützung zu üben. Regelmäßige Einzel- und Gruppengespräche, gemeinsame Aktivitäten sowie eine verlässliche Beziehung in der Betreuung sind grundlegende Prinzipien unserer Arbeit.

Die Unterstützungsleistungen im stationären Rahmen richten sich nach den individuellen Ressourcen und Fähigkeiten der Klienten. Ziel ist für uns hierbei, ein größtmögliches Maß an Selbstständigkeit und Autonomie mit jedem Einzelnen zu erarbeiten und zu festigen, sowie einen Übergang in andere Wohnformen gemeinsam zu prüfen.

Unsere vielfältigen Freizeit- und Aktivierungsangebote sowie auch tagesstrukturierende Betreuungsangebote helfen, die individuell vorhandenen Fähigkeiten und Stärken so lange wie möglich zu erhalten, zu reaktivieren und neue Fähigkeiten sich anzueignen.

Ihre Ansprechpartner

Kurzzeitpflege

Sie benötigen pflegerische Unterstützung, gegebenenfalls mit einem rehabilitativen Ansatz für einen kürzeren Zeitraum bzw. im Anschluss an einen Krankenhausaufenthalt oder zur Entlastung der pflegenden Angehörigen? Dann heißen wir Sie recht herzlich in unserer Kurzzeitpflege in den Markus-Pflüger-Zentren willkommen!

In den eigens dafür umgebauten Räumlichkeiten stehen 20 Einzelzimmer zur Verfügung. Es erwartet Sie ein hochwertig ausgestattetes Zimmer inkl. eigenem Badezimmer, Safe, Fernseher, Telefon und WLAN. Damit Sie sich bei uns wohlfühlen, werden schon bei der Heimaufnahme Informationen über Ihre Vorlieben und Gewohnheiten eingeholt. So gewöhnen Sie sich schnell ein und können den Aufenthalt genießen.

Unser multiprofessionelles Team, bestehend aus Pflege- und Betreuungskräften, steht Ihnen jederzeit unterstützend zur Seite.

Ihre Ansprechpartner

Café Wiesental

Das Café Wiesental bietet den Klienten/innen sowie Angehörigen und Besuchern die Gelegenheit, Kaffee und Kuchen mit Blick nach Schopfheim zu genießen. Darüber hinaus bieten wir im Café Wiesental unseren Bewohnern die Möglichkeit, wohnbereichsübergreifend gemeinsam mit den Mitarbeitenden das Mittagessen einzunehmen oder in unserer Second Hand -Kleiderboutique sich kostengünstig neu einzukleiden.

Eingliederungshilfe – Wohn- u. Betreuungsangebote

Eingliederungshilfe

Das Gesetz zur Stärkung der Teilhabe und Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderungen (Bundesteilhabegesetz) befindet sich seit dem 01.01.2020 in der Umsetzung der dritten Reformstufe. Wir als Leistungserbringer des Landkreises Lörrach sind engagiert und bestrebt unseren Klientinnen und Klienten eine möglichst volle und wirksame Teilhabe in allen Bereichen des Lebens zu ermöglichen. Wir stellen uns selbstbewusst und voller Pflichtgefühl den komplexen Neuregelungen um bedarfs- und klientenzentriert die Menschen bei der Erreichung ihrer individuellen Ziele zu assistieren.

In unserer Eingliederungshilfe liegt der Fokus auf der Vorhaltung besonderer Wohnformen (ehemals stationär) und ambulanten Angeboten, die es psychisch kranken Menschen ermöglichen, einerseits in ihrem gewohnten Umfeld zu bleiben oder durch einen Wohnortwechsel in eine dezentrale Wohnform weiterhin am gesellschaftlichen Leben teilzuhaben.

Ihre Ansprechpartner

Wohnangebote und Betreuungsangebote für Menschen mit psychischer Erkrankung – unsere besondere Wohnform (ehemals stationär)

Der Bereich der Eingliederungshilfe der Markus-Pflüger-Zentren richtet sich an Menschen ab dem 18. Lebensjahr, die eine intensive Begleitung und Förderung aufgrund ihrer seelischen Behinderung, einer psychischen Erkrankung oder einer Abhängigkeitserkrankung benötigen.

Das Leben in einer Wohngruppe schafft Möglichkeiten, die soziale Isolation zu überwinden und sich in gegenseitiger Akzeptanz und Unterstützung zu üben. Regelmäßige Einzel- und Gruppengespräche, gemeinsame Aktivitäten, Erlernen lebenspraktischer Fertigkeiten sowie eine verlässliche Beziehung in der Betreuung sind grundlegende Prinzipien unserer Arbeit.

Die Unterstützungsleistungen in unseren besonderen Wohnformen richten sich nach den individuellen Ressourcen und Fähigkeiten der Klienten. Ziel ist für uns hierbei, ein größtmögliches Maß an Selbstständigkeit und Autonomie mit jedem Einzelnen zu erarbeiten und zu festigen, sowie einen Übergang in andere Wohnformen gemeinsam zu prüfen.

Ihre Ansprechpartner

Tagesstruktur/Arbeiten (LebensWerk)

Die Tagesstruktur in den Markus-Pflüger-Zentren, das ´LebensWerk´, bietet neben der Förderung lebenspraktischer Fertigkeiten einen sozialen Raum für die individuelle Weiterentwicklung der Fähigkeiten unserer Klienten.

Mit jedem Einzelnen entwickeln wir ein personenzentriertes Programm, das sich an den individuellen Wünschen und Bedürfnissen orientiert. So stehen unter anderem die berufliche und soziale Integration im Fokus unseres Handelns. Aus diesem Grund bietet unser ´LebensWerk´ die Möglichkeit, in der Industriearbeit, in der Nähwerkstatt, in der Küche, im Kürnberger Dorfladen, im Wildtiergehege o.ä. zu arbeiten. Ein Ziel der täglichen Arbeit im Bereich des Lebenswerks kann es sein, die Klienten auf den ersten Arbeitsmarkt, wie zum Beispiel auf die Beschäftigung in unserer Inklusionsfirma IngA, vorzubereiten und anzustreben. Über die arbeitstherapeutischen Angebote hinaus kann in unserer Tagesstruktur an therapeutischen Angeboten wie Ergotherapie, Entspannungstherapie, kreatives Gestalten, Kochen oder weiteren vielfältigen Angeboten zur Freizeitgestaltung, Veranstaltungen und Festen teilgenommen werden.

Das ‚LebensWerk‘ ist mit seinem interdisziplinären Team an verschiedenen Standorten aktiv. Sie finden uns in Schopfheim-Wiechs, in Rheinfelden, in Kürnberg und in Zell im Wiesental.

Ihre Ansprechpartner

Ambulante Betreuungsangebote

Betreuungsangebote für Menschen mit psychischer Erkrankung

Die Markus-Pflüger-Zentren bieten im Rahmen der Eingliederungshilfe ebenfalls eine ambulante Betreuung für Menschen mit einer psychischen Erkrankung an mit dem Ziel, den Klienten eine Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen, sowie vorhandene Fähigkeiten zur selbständigen Lebensführung in der eigenen Wohnung zu erhalten und zu fördern.
Die Begleitung in der eigenen Wohnung soll außerdem das räumliche und persönliche Umfeld einbeziehen und den betreuten Menschen in seinen gewohnten sozialen Bezügen stärken. Dazu erfolgen, in einem am Bedarf des Betreuten orientierten Rhythmus, Besuche durch unser interdisziplinäres Team, in dem unsere pädagogischen Fachkräfte von Pflegekräften und pädagogischen Ergänzungskräften unterstützt werden.
Es handelt sich hierbei um eine vorwiegend aufsuchende Assistenz, Beratung und Begleitung im Rahmen der ambulanten Eingliederungshilfe.

Neben dem Aufbau tragfähiger Arbeitsbeziehungen bieten wir professionelle Betreuung und Unterstützung in den Bereichen Selbstversorgung und Wohnen, Beschäftigung und Arbeit. Dazu gehört Tages-/Freizeitgestaltung, soziale Kontakte knüpfen, Krisenintervention, Beantragung von unterstützenden Leistungen. Die Betreuung erfolgt in Kooperation mit einem ambulanten Pflegedienst sowie Haus- und Fachärzten.
Auch wenn Ihr Hilfebedarf umfassend ist, ist ambulant betreutes Wohnen möglich. Mehrere Hausbesuche am Tag sind bei einem entsprechenden Hilfebedarf möglich. Um dies umfassend gewährleisten zu können, planen wir für das Frühjahr 2021 die Gründung eines eigenen ambulanten Psychiatriepflegedienstes.

Ihre Ansprechpartner

Beratung und Information

Gute Beratung ist uns wichtig. Daher informieren und beraten wir Sie umfassend und besprechen mit Ihnen Ihre Fragen und Ihre individuelle Situation. Gerne können Sie unser Haus nach vorheriger Terminabsprache besichtigen.

Für Fragen rund um eine Aufnahme erreichen Sie unseren Sozialdienst

Mo-Fr von 8.00-12.00 Uhr unter: Tel 07622/ 3904 – 30 oder  -23

E-Mail
sophie.lalla@loerrach-landkreis.de
christiane.eichin@loerrach-landkreis.de

Zum Anmeldebogen

Anmeldung

Um sich für einen Platz anzumelden, benötigen wir Ihren ausgefüllten Anmeldebogen. Gemeinsam planen wir mit Ihnen daraufhin alle weiteren Schritte. Bei einer dringenden Anmeldung benötigen wir zusätzlich den vom Hausarzt ausgefüllten ärztlichen Fragebogen.

zum Anmeldebogen

Entgeltübersicht

Im Folgenden finden Sie die monatlichen Entgelte für unsere Leistungsangebote unterteilt in die verschiedenen Bereiche. Gerne informieren wir Sie ausführlich über die Zuschüsse der Pflegekasse bzw. des Sozialamtes zu unseren Leistungsangeboten.

Zum Download

WAS UNS AUSMACHT

Wir als Markus-Pflüger-Zentren zeichnen uns besonders durch unsere Vielfalt an Pflege- und Betreuungsangeboten sowie unsere multiprofessionellen Teams aus. Mit unserer langjährigen Erfahrung in der Begleitung von Menschen mit psychischen Erkrankungen oder Suchterkrankungen gehen wir sehr sorgfältig und vertrauensvoll mit den Bedürfnissen unserer Klienten um. Dabei stehen wir neuen Wegen und Ideen stets offen gegenüber.

Multi­professionelles Expertenteam

In allen Bereich arbeiten wir mit einem sehr erfahrenen multiprofessionellen Team, das unsere Klienten entsprechend ihren Bedürfnissen auf ihrem Weg begleitet und sie individuell fördert.

Personen­zentrierte Pflege und Betreuung

Entsprechend der Bedürfnisse unserer Klienten erstellen wir mit viel Sorgfalt und Kreativität ein maßgeschneidertes Pflege- und Betreuungskonzept in der für den Klienten geeigneten Wohnform.

Unser „LebensWerk“

Die tagesstrukturierenden Angebote unseres „LebensWerks“ fördern Kreativität und Lebensfreude durch Beschäftigung und Integration. Neben den arbeitstherapeutischen Angeboten wie Industriearbeit, Nähwerkstatt, Dorfladen, Wildtiergehege etc., bietet unsere Tagesstruktur auch therapeutische Settings wie die Ergotherapie, Entspannungstherapie, kreatives Gestalten und Kochen .

ANMELDUNG

Die Betreuung und Pflege von Menschen erfordert ein Höchstmaß an Erfahrung, Fachwissen und Einfühlungsvermögen.

Mit Respekt und Zuverlässigkeit sorgen unsere haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitenden, im Zusammenwirken mit Klienten und Angehörigen, für einen achtsamen und würdevollen Umgang miteinander.

Für eine Anmeldung in den Markus-Pflüger-Zentren benötigen wir Ihren ausgefüllten Anmeldebogen. Gemeinsam planen wir mit Ihnen daraufhin alle weiteren Schritte. Bei einer dringenden Anmeldung benötigen wir zusätzlich den vom Hausarzt ausgefüllten ärztlichen Fragebogen.

Anmeldebogen
Ärztlicher Fragebogen

ENTGELT­ÜBERSICHT

Im Folgenden finden Sie die monatlichen Entgelte für unsere Leistungsangebote unterteilt in die verschiedenen Pflege- und Betreuungsbereiche. Gerne informieren wir Sie ausführlich über die Zuschüsse der Pflegekasse zu unseren Leistungsangeboten. Für Informationen zu Entgelten für Leistungen im Bereich Eingliederungshilfe und ambulante Hilfen, wenden Sie sich bitte an unseren Sozialdienst.

Unseren Sozialdienst erreichen Sie Mo. – Fr. von 8.00 – 12.00 Uhr unter:
07622 / 3904-30 oder -23

Heimentgelte Langzeitpflege Haus Entegast
Heimentgelte LAngzeitpflege Haus Dinkelberg
Heimentgelte LAngzeitpflege haus Buche
Heimentgelte Kurzzeitpflege

MITARBEIT

VON MENSCH ZU MENSCH
Im Eigenbetrieb Heime engagieren wir uns partnerschaftlich und wertschätzend für die bestmögliche Pflege und Betreuung unserer Kunden. Wir bieten Ihnen in einem zukunfts-orientierten Umfeld ein breites Portfolio an Einsatz- und Weiterentwicklungsmöglichkeiten in unserem Unternehmen.

Bringen Sie sich mit Ihren individuellen Fähigkeiten in unser Team ein – wir freuen uns auf Sie!

0
MITARBEITER
0
STANDORTE
UNSERE STELLENANGEBOTE
Unser Angebot für Mitarbeiter